Teddy Rex

Diese Ratten haben eine dichtes, gleichmäßig gewelltes Fell. Als Jugendliche sind die Wellen am stärksten, im Alter werden sie flacher. Aus der Entfernung könnte man meinen die Ratte hätte Gefieder. Am Bauch haben sie weniger Locken als am Rücken. Auch hier sind die Vibrissen gekräuselt und behindern die Ratte in seinem Leben. Bei den Teddy Rex-Ratten, auch Downy Rex genannt, fehlen ebenfalls die Leithaare, so dass auch diese Tiere sehr unter „extremen“ Temperaturen leiden.

Da dieses Fell eine komplett andere Ursache als das Rex-Gen zu haben scheint, ähnlich wie bei Devon-Rex und Cornish-Rex Katzen, wird es hier gesondert vorgestellt. Allerding ist man sich länderspezifisch dessen nicht sicher. So wird in USA Teddy Rex oft als “schlecht gelockter Rex” bezeichnet.

 

(Autor: Conny Pf.)

Bsp. Bilder: 

Next post

Fuzz

Read More »

Neuen Kommentar schreiben


zooplus.de

Listinus Toplisten