Aurora

Aurora

Aurora entstand aus einem einzigen Bock. Der Stammvater dieser Zeichnung war ein Blazed Banded mit dem Namen Hale Bopp. Als Baby war er ein dunkler Agouti, der mit zunehmenden Alter wurde seine Farbe matter und seine gelben Stellen wurden zu einem schönen warmen Creme. Seine Welpen wurden mit zunehmendem Alter alle Chinchilla, sprich die gelben Haare wurden weiß oder elfenbeinfarbig, die dunklen hingegen verloren nicht an Farbintensität. Am Rückgrad ist die Farbe am intensivsten, zu den Seiten verblasst sie immer mehr. Der Bauch, die Beine und der Halbe Schwanz sind weiß. Das Gesicht kann einfärbig, Headspotted, mit Blesse oder Flamme sein. Die Augen haben das typische kaminrote Glühen. Bei dieser Zeichnung ist Odd Eye sehr verbreitet. Es kommt sogar vor, dass Ratten mit dunklem Fell rote (pink) Augen haben. Obwohl Aurora als auch Essex auf den ersten Blick wie Husky aussehen gibt es einige Unterschiede. Essex ist im Allgemeinen viel heller und die Grenzen zwischen farbigen Flächen und weiß können verschwimmen, wobei bei Aurora Ratten die Farben deutlich erkennbar sind und die Flächen sich klar voneinander abheben.

 

Meine Nachforschungen haben ergeben:

Aurora und Halo sind Zeichnungen, die vor 2003 von Alicia Gangi /RMFE entwickelt wurden. Leider ist nichts über Mrs. Gangi´s Verbleib bekannt. Die von ihr kreierten Zeichnungen wurden nicht weiter verfolgt und sind deshalb vermutlich verschwunden.

News März 08: Anscheinend kehrt Alicia Gangi zurück- aber sie scheint auch ziemlich “die Nase voll” zu haben- und ist (verständlicherweise) nicht an Zusammenarbeit interessiert... http://rodentfancy.com/pets/?p=163

 

(Autor: Conny Pf.)

Next post

Tortishell (Calico) (Mosaic)

Read More »

Neuen Kommentar schreiben


zooplus.de

Listinus Toplisten
UndTschuess