Terminologie

abdominal: Unterleib
Abszess: infektiöse (eitrige) Entzündung
Agouti: Die wilden Farben bei Ratten. Es scheint aus der Ferne braun, aber die Farbe wird durch Farbstreifen auf den einzelnen Haare verursacht.
Allele: Variationen eines Gens 
Anämie: Blutarmut, Blutmangel

Bock: Männliche Ratte .

Bumblefoot: Ballenabszess
dominant: (1) Die Ratte, die "Verantwortliche", die "Alpha" Ratte. (2) Eine genetische Eigenschaft, die zum Ausdruck , auch wenn der Genotyp heterozygot ist.
Dumbo: Vielfalt der Ratten, die Ohren sind mehr an die Seite gelegt   als an die Oberseite des Kopfes. Die Ohren sind auch anders als die Standard-Ratten "geprägt".

exotisch: Gewöhnlich Bezugnahme auf ein wildes Tier aus einem anderen Land oder einer nicht-domestizierten Tieren, die in Gefangenschaft gezüchtet wird als Haustiere gehalten werden. Der Begriff "exotisch" ist nun verwendet (fälschlicherweise) für alle Haustiere, die nicht Vieh oder Katzen oder Hunde identifizieren.

Gameten: Zellen, die nur 1 Satz von Chromosomen enthalten (reguläre  Zellen bei Ratten enthalten zwei Sätze). Spermien und Eizellen.
Gene: Ein Teil der DNA, die als "Anleitung", um ein einzelnes Protein (die wiederum, definiert ein einzelnes Merkmal oder eine Gruppe von Merkmalen) bauen wirkt.
Genotyp: Erbbild eines Organismus
Hitze/Hitzigkeit: Die Zeit, wenn ein Weibchen ist empfänglich für ein Männchen und können schwanger werden.
Hooded (Kapuze): Eine Rattenkennzeichnung / Vielfalt in der die Ratte weiß ist mit einem farbigen Kopf und Schultern und einem Streifen oder Fleck (oder gefleckt) den Rücken hinab. (Bareback Ratten sind wie hoodeds aber ohne Farbe auf dem Rücken.)
Makrolonbox: kleine Zuchtboxen
Nesthocker:  hilflos, blind und haarlos bei der Geburt  (Gegenteil von frühreif)
rattus norvegicus: Wanderratte
rattus rattus: Hausratte

Rex: Ratten mit lockigen oder welligen Fell und Tasthaaren.

 

Schiefkopf: Ein Zustand, indem die Ratte den Kopf in einem Winkel auf die Seite kippt. Das wird in der Regel durch eine der oberen Atemwege / Sinus / Ohr-Infektion verursacht.


Sinnesorgan: sind spezifische Informationen in Form von Reizen aus der Umwelt die in elektrische Impulse umgewandelt werden

Sozialisierung: Entwicklung der Persönlichkeit

Trächtigkeit: Die Länge der Schwangerschaft von der Empfängnis bis zur Geburt.
Vibrissen: Tasthaare, Schnurbarthaare
Wurf: Jungtiere eines Weibchens, Nachkommen

Next post

Der Umgang mit einer kranken Ratte

Read More »

Neuen Kommentar schreiben


zooplus.de

Listinus Toplisten
UndTschuess