Nahrungsergänzung

Hier sind einige Nahrungsergänzungen, diese könnt Ihr euren Ratten zur Unterstützung ihrer täglichen Gesundheit geben.
Diese Empfehlungen sind vom keinen Tierarzt zugelassen noch wurde ein Tierarzt deswegen konsultiert.
Trotz allem finde ich diese Ergänzungen mit einer angemessenen Ernährung vorteilhaft.


Co-Enzym Q10
CoQ10 unterstützt das Immunsystem, die Zellregeneration, Herz-Kreislauf-Gesundheit.
Sollte nur einmal pro Woche gegeben werden.

Leinsamenöl
Verbessert Haar und Haut zusammen mit vielen anderen gesundheitlichen Eigenschaften. Enthält Omega-3 und andere gute Fettsäuren. Während Sie Leinsamen kaufen können werden diese aber nicht vom Körper aufgespalten. Um den vollen Nutzen für die Gesundheit zu erhalten, sollte man den Ratten ab und zu ein paar Tropfen Leinöl mit Nahrung in die nahrung geben.

Vitamin B-Komplex
Unterstützung für das Gehirn, die Spinalnerven und für die Zell Gesundheit. Es hilft auch beim allgemeinen Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten im Körper. Kaufen kann man es in den meisten Lebensmittelgeschäften. Empfohlene Verwendung ist eine Tablette, welche zerdrückt mit dem Futter vermischt wird.

Traubenkernextrakt
Leistungsfähiges Antioxydant, hilft Viren abzuwehren, sowie Allergene und Karzinogenen. Es ist ebenfalls entzündungshemmend, Anti-Allergen, Anti-Krebs und gegen mikrobielle Aktivität. Hilfreich, wenn die Ratte krank ist und Energie braucht.

Rotes (unraffiniertes) Palmöl
Rotes (unraffiniertes) Palmöl ist reich an Antioxidantien (Omega-Fettsäuren 3 und 6, Vitamin A und Vitamin E in verschiedenen Formen).
Und es besitzen Anti Pilz-, sowie antivirale und antibiotische Eigenschaften.
Einige Tierärzte in den Staaten empfehle es für Kolonien mit Atemwegsproblemen als Verstärker für Antibiotika.

Next post

Terminologie

Read More »

Neuen Kommentar schreiben


zooplus.de

Listinus Toplisten